Biographisches

Hans-Peter Behrens, geboren 1961 in Schwäbisch Gmünd, verheiratet.

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik-Nachrichtentechnik

Grundschule in Dietersweiler
Realschule und Ausbildung Radio- und Fernsehtechniker in Baden-Baden, Arbeit in Handwerk und Industrie
Fachhochschulreife in Karlsruhe anschl. Studium der Elektrotechnik in Offenburg 1987-1992, 
1992 bis 2019 Abteilungs- und Sachgebietsleiter bei den Stadtwerken Baden-Baden

Seit 1. November 2019 Abgeordneter des Landtags von Baden-Württemberg als Nachfolger von Bea Böhlen

Politisches Engagement

Mitglied bei Bündnis 90 / Die Grünen seit 2003

2004 bis heute (mit kurzer Unterbrechung) Kreistag Rastatt, Fraktionsvorsitzender 2008 bis 2014.

Sprecher des Kreisverbandes B90/Grüne Rastatt/Baden-Baden 2006 bis 2011.

Mitglied in den Landesarbeitsgemeinschaften B90/Grüne „Wirtschaft/Soziales“, „Ökologie“ und „Energie“. In den beiden letztgenannten mehrjährig als Sprecher.

Mitglied und Ersatzmitglied  in der Bundesarbeitsgemeinschaft B90/Grüne „Energie“.

2009 Wahlkreiskandidat, 2013 Listenkandidat für die Bundestagswahl

2006, 2011 und 2016 Zweitkandidat bei der Landtagswahl

2014 – 2019 Mitglied im Regionalverband Mittlerer Oberrhein

Seit 1. November 2019 Mitglied des Landtags für den Wahlkreis 33

Sonstige Funktionen und Mitgliedschaften:

Vereinsmitglied in

– Initiative für sozial- und ökopädagogische Erziehung e.V. –
Kindertagesstätte Haus Löwenzahn – Steinbach/Baden-Baden.

– Obst- und Gartenbauverein Weitenung.

– Musikverein Weitenung

– Trägerverein Frauen- und Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis
Rastatt 

– Naturschutzbund Deutschland e.V.

– Lebenshilfe der Region Baden-Baden – Bühl – Achern e.V.

„Ehrenbürger“ der Hochschule Offenburg