Bürgermeister Helmut Pautler und Hans-Peter Behrens treffen sich zum Abstimmungsgespräch

Antrittsbesuch: Landtagsabgeordneter Behrens besuchte Bürgermeister Pautler – noch vor der Corona-Krise

Beim Antrittsbesuch im Rathaus Rheinmünster, inmitten des historisch geprägten Ortskerns von Schwarzach, wurden viele gemeindespezifische Themen erörtert. Bei einigen Gesprächsinhalten war es möglich, die gemeindlichen Anliegen gleich vor Ort zu besichtigen.

Dazu gehörte unter anderem der Wunsch, weitere Flächen für Wohngebäude zu erschließen. Die damit verbundene Herausforderung hinsichtlich der PFC- Belastung bislang landwirtschaftlich genutzter Flächen wurde aufgezeigt. Im Ortsteil Schwarzach konnte sich der Abgeordnete einen Eindruck vom sportlichen Angebot verschaffen. Er sagte zu, sich für den Erhalt des gemeindlichen Hallenbades einzusetzen, denn zwischen Freistett und Rastatt gibt es entlang der sogenannten Rheinschiene keine weitere Einrichtung. Gerade die Schulen sind jedoch darauf angewiesen, ohne lange Anfahrten Schwimmunterricht anzubieten, denn dieser ist Teil des Lehrplanes.

Ein besonderes Augenmerk richteten Landesparlamentarier Behrens und Gemeindeoberhaupt Pautler auf die Renaturierung der Flächen, auf den die Kiesaufbereitung im Ortsteil Greffern  stattfand. Hier berichtete der Bürgermeister von aufwändigen Verfahren und einer guten Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Kieswerksbetreiber und dem Landratsamt Rastatt als Genehmigungsbehörde.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel