Das Bild zeigt das Schwarzacher Münster vom Südlichen Ortseingang gesehen

Auch die Gemeinde Rheinmünster - hier das berühmte Schwarzacher Münster - profitiert neben Sinzheim und Bühl von der Städtebauförderung des Landes.

Bühl, Rheinmünster und Sinzheim profitieren vom Förderprogramm für Städtebau

Die Schwerpunkte bei der diesjährigen Städtebauförderung sind auf den Bau und den Erhalt von Wohnungen, die Weiterentwicklung bestehender Zentren sowie Maßnahmen für den Klimaschutz gesetzt. “Die Mitteln zur Städtebauförderung fließen in Bühl in Neumaßnahmen zur Aufwertung der Stadtmitte und zur Schaffung von zusätzlichem Wohnraum durch die Modernisierung privater Gebäude, Abbruch und Neubebauung sowie die Gestaltung einer durchgängig verkehrsberuhigten Zone und Grünflächen. In Rheinmünster als Finanzhilfeerhöhung für das laufende städtebauliche Erneuerungsgebiet. Und in Sinzheim in laufende städtebauliche Erneuerungsgebiete. Damit setzen wir vor Ort um, was wir landesweit verfolgen: unsere Kommunen lebenswert zu erhalten und zukunftsfähig zu gestalten“, sagt MdL Behrens. Insgesamt fließen 2,480 Millionen in die Kommunen des Wahlkreises.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel