Bürgermeister Ernst und MdL Hans-Peter Behrens vereinbaren gute Zusammenarbeit und regelmäßigen Austausch

Bürgermeister Ernst und MdL Hans-Peter Behrens vereinbaren gute Zusammenarbeit und regelmäßigen Austausch. Foto: Gemeinde Sinzheim

Klimaschutz-Manager für mehrere Kommunen angeregt

Erik Ernst, Bürgermeister von Sinzheim, und Hans-Peter Behrens haben beim Antrittsbesuch des Landtagsabgeordneten in der mittelbadischen Gemeinde einen regelmäßigen Austausch und eine gute Zusammenarbeit vereinbart.

Eines der Hauptthemen war der Lückenschluss beim Ausbau der B3 sowie die Möglichkeiten des anschließenden Umbaus der B3 alt. Die Verbesserung im ÖPNV, die Erörterung der Möglichkeit eines Bürgerbusses mit Landesunterstützung, der Stand der Planfeststellung “Anbindung Airpark” sowie der Klimaschutz in den Kommunen kamen dabei beneso auf den Tisch. Der mittelbadische Landtagsabgeordnete der Grünen regte zudem einen gemeinsamen Klimaschutzmanager für mehrere Kommunen an.  Er regte einen gemeinsamen Klimaschutzmanager für mehrere Kommunen an. Ebenso warb er für den Bau des lange geplanten Radwegs entlang der K3736 zwischen Weitenung und Leiberstung, den er bereits 2006 im Kreistag gefordert hatte. Zum Thema Energieerzeugung vor Ort, insbesondere der Windkraft, plädiert Behrens für neue zielorientierte Herangehensweisen. 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel